Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Publikationen | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Personalia Lüneburger Ritterakademisten 1656-1850

Findhilfsmittel über Daten von jungen Edelleuten, die sich auf ihren Beruf vorbereiteten

Daten zu Kadetten und Internatsschülern sind häufig in Schülerverzeichnissen zu finden. sie dokumentieren oft ganz unscheinbar den Beginn einer großen Karriere oder helfen doch zumindest in den anderen Fällen, genaue schuldaten historischer Persönlichkeiten zu datieren. Oftmals erlauben sie auch einen Einblick in die Erzeihungsweisen und die Entscheidungen von Eltern, ihre Kinder besonders standesgemäß zu erziehen. Dies trifft umsomehr zu, als wenn sie sie auf sogenannte Adelsschulen schickten.

Deshalb soll an dieser Stelle ein Beitrag mit Registern zu adeligen Absolventen der Lüneburger Ritterakademie folgen, die zwar überwiegend aus dem niedersächsischen Adel, aber auch aus den angrenzenden östlichen Ländern stammten, z.B. aus Mecklenburg.

Bei der zur Indexierung herangezogenen Matrikel werden in der Regel, Name und Vorname, Herkunft, Stand, gelegentlich auch der Beruf des Vaters, das Jahresdatum des Zugangs und Abgangs zur Akademie aufgeführt, manchmal auch das Geburtsjahr bzw. -datum. Hier finden Sie auch ein Beispiel für die Rekonstruktion eines Lebenslaufes mit dieser Quelle.

Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Namen zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen bestellen können.

Adelepsen - Ahlefeldt - Albedyll - Alten - Altrock - Alvensleben - Appel - Arenstorff - Arentschild - Assenburg - Bardeleben - Barner - Bassewitz - Beaulieu - Beck - Becquer - Behr - Behr-Negendank - Bennigsen - Berger - Berlepsch - Bernstorff - Bertkow - Beulwitz - Bibow - Bielke - Bignon - Bismarck - Blome - Blücher - Bobart - Bock - Böltzig - Börries - Both - Bothmer - Bourguinon - Breidenbach - Bremer - Breuil - Briesen - Brock - Brockdorff - Brömbsen - Buch - Buchwaldt - Bülow - Bussche - Bussche-Haddenhausen - Bussche-Münch - Bussche-Streithorst - Campe - Campen - Cornberg - Cramm - Dannenberg - Dassel - Decken - Dernath - Diemar - Diepenbroick - Diepholz - Dinklage - Ditten - Döring - Dörnberg - Donop - Dorne - Drebber - Drechsel - Düring - Duve - Ende - Estern - Estorff - Eyben - Fabrice - Fabricius - Falkenhayn - Frese - Freytag - Friesenhausen - Fuchs - Gadenstedt - Gangreben - Gans Edler Herr zu Putlitz - Geismar - Gellhorn - Gilten - Groeben - Götz - Grote - Grothusen - Grube - Gustedt - Hahn - Hake - Hakeborn (Hackeborn) - Hammerstein - Hardenberg - Harling - Hasberg - Hasselhorst - Hassell - Havichorst - Haxthausen - Hedemann - Heimbruch - Heimburg - Heldorff - Herzeele - Hessen (Landgrafen) - Hessen-Philippstal - Hessenstein - Hitzacker - Hitzfeld - Hobe - Hodenberg - Hoevell - Hofer zum Lobenstein - Hohnhorst - Holle - Holleufer - Holstein (Grafen) - Honstedt - Horn - Hünerbein - Hugo - Huss - Hutten - Ilten - Inn- und Knyphausen - Issendorff - Jagow - Jeinsen - Jonquières - Juel - Jungermann - Kahlbutz - Kalm - Kamptz - Kettenburg - Kielmannsegg - Kiepe - Kissleben - Klenck - Klencke - Klinckowstroem - Knesebeck - Knigge - Knyphausen - Könemann - Koppelow - Kronenfeldt - Krosigk - Kruogh (Krogh?) - Laffert - Landesberg - Lehsten - Lenthe - Levetzow - Liliencron - Linden - Linsingen - Lippe - Lith - Lixfeld - Löw - Lüdecke - Lühe - Lühe s.a. Luhe - Lüneburg - Lütken - Lützow - Luhe - Luttermann - Madtry - Maltzan - Mandelsloh - Marenholtz - Marschalk - Marschall v.Bieberstein - Maydell - Mecklenburg (Niederadel) - Meding - Meltzing - Mengersen - Merkelbach - Merlau - Merrettig - Mesnil - Miltitz - Möler - Möllendorff - Möller - Molleson - Müller - Münchhausen - Münster - Negendank - Nettelbladt - Normann - Nostitz - Nußbaum - Oberg - Oertzen - Oeynhausen - Ofener - Oheimb - Ohr - Oldershausen - Ompteda - Osten - Panwitz - Pasquier - Passow - Pentz - Petkum - Plate - Plathe - Platen - Platen-Hallermund - Plato - Plessen - Plüskow - Post - Pritzbuer - Püchler - Puttkamer - Qualen - Quast - Quernheim - Rantzau - Rauchbar - Reden - Reitzenstein - Reventlow - Rheden - Riedesel - Riviere - Rumohr (Rumor) - Sack - Sala - Salisch u.Großgraben - Schack - Scharffenberg - Schaumburg-Lippe - Schele - Schenk v.Winterstedt - Schenk zu Schwachhausen - Schilden - Schilling - Schlepegrell - Schleswig-Holstein - Schmettau - Schrader - Schütz - Schütz v.Warlitz - Schulenburg - Schulenburg-Wolfsburg - Schulte - Schwartze - Schwicheldt - Sebisch - Selle - Sinold v.Schütz - Sode - Spiegel v.Pickelsheim (Spiegel v.Peckelsheim) - Spörcken - Sprengel - Stackelberg - Staffhorst - Stamler - Steinberg - Stemann - Stemshorn - Stenglin - Stern - Stockhausen - Stockheim - Stoltzenberg - Stosch - Stralendorff - Taube - Tettenborn - Torney - Treuenfels - Trotha - Tych - Uffeln - Uslar - Veltheim - Villelongue - Voß - Wackerbart - Wallenstein - Wallmoden - Wangenheim - Wasmer - Wedderkopp - Wedel - Wedel-Jarlsberg - Wenckstern - Wense - Wersabe - Wetke - Wettken - Weyhe - Winsheim - Wintzingerode - Wittorf - Witzendorff - Wohnsfleth - Wolffersdorff - Wrede - Zersen – Zesterfleth.


Jetzt weitere Informationen kostenfrei anfordern!

Ja, mich interessiert folgender Eintrag:

Ich habe Interesse:
nur an diesem Spezialvorkommen
an weiteren Nachweisen zur Familie

Mein Name:

Meine eMail:

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Wir beantworten Ihre Anfrage hier gern kostenfrei! Sofern wir in unseren Registern und Beständen fündig werden, unterbreiten wir Ihnen dann unverbindlich ein Angebot zum Bezug von Quellen-Nachweisen! Ein Quellen-Nachweis ist eine Signatur, mit der man "versteckte" Vorkommen in historischen Dokumenten in Bibliotheken und Archiven verorten kann, um davon Reproduktionen zu bestellen oder sie digital einzusehen.
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang